Weihnachtsreiten

Weihnachtsreiten Behrendorf 2014 Barrierespringen-2

Zum Jahresabschluss veranstaltete der RuFV Obere Arlau, am Samstag den 13.12.2014, das obligatorische Weihnachtsreiten, welches am Abend mit einem geselligen Beisammensein im Dörpshus endete.

Die Veranstaltung begann am morgen mit einem Event für die kleineren „Nachwuchsstars, dem Kinderringreiten. Auf zwei Bahnen konnten sie dort ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.

Dem Kinderringreiten folgte, nach einer kurzen Umbauphase, eine Vorführung der Kutschensparte des Vereins. Hier galt es einen eng gesteckten Kegelparcours in einer vorgegebenen Zeit so oft wie möglich zu passieren, ohne das ein Ball oder der Kegel selbst fällt.

Weihnachtsreiten Behrendorf 2014 Barrierespringen-1

In den kurzen Umbauphasen zwischen den Events, konnten sich die Zuschauer, und natürlich auch die Teilnehmer, immer wieder im Casino stärken. Die gesammelten Spenden fließen vollständig in die Jugendkasse des Vereins.

Beim dritten Event, dem Jump & Kick, war Teamarbeit gefordert.

Als erstes startete ein Reiter, der einen Hindernisparcours fehlerfrei durchqueren musste. Sobald er oder sie die Ziellinie überquerte, startete der Partner(in). Diese(r) musste nun zu Fuß, mit einem Fußball, ebenfalls einen für ihn durch Kegel markierten Parcours so schnell wie möglich durchlaufen. Erst nach überqueren der Ziellinie wurde dann für das Paar die Zeit gestoppt. Sowohl für die Teilnehmer als auch für die Zuschauer war dies ein unterhaltsames Spiel.

Als letztes stand das Barrierespringen auf dem Programm. Hier galt es Hindernisse zu überspringen, die von Hinderniss zu Hinderniss immer höher wurden.

Als erstes starteten die Ponyreiter. Alle übersprangen die unglaubliche Höhe von 1,45m fehlerfrei. Aus Sicherheitsgründen wurde bei dieser Höhe dann aber Schluss gemacht.

Die im Anschluss startenden Pferde sollten diese überragende Leistung der Ponyreiter dann aber noch einmal richtig toppen.

In einen wahren Rausch sprangen sich die teilnehmenden Reiter und Reiterinnen und bestätigten damit ihre herausragenden Ergebnisse und Leistungen in 2014. Ohne Probleme wurden Höhen zwischen 1,60m bis 1,70m Höhe übersprungen!!

Bis auf eine Reiterin, für sie legte Vater Jörg Carstensen die Stange auf unglaubliche 1,75m auf. Teike Carstensen übersprang auch diese Höhe absolut profihaft und holte sich verdient den Applaus der anwesenden Zuschauer und ihrer teilnehmenden Mitstreiter. Herzlichen Glückwunsch Teike zu diesem wahnsinnigen Sprung. Ein ganz großes Danke geht aber auch an Jörg Carstensen, für die wieder einmal großartigen Leistungen als Trainer für unsere Springreiter!! Vielen Dank Jörg.

Weihnachtsreiten Behrendorf 2014 Barrierespringen-3

Abgerundet wurde der Tag durch einen unterhaltsamen Abend im Dörpshus, mit gutem Essen, Musik und viel Tanz.

Der Verein wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien, Freunden, Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern eine friedvolle Adventszeit, frohe und friedvolle Feiertage sowie einen Guten Start in das neue Jahr.

Unter folgender Adresse, können alle Bilder des Weihnachtsreitens kostenlos heruntergeladen werden.

http://www.nordfriesland-fotograf.de/album/weihnachtsreiten-behrendorf-2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.